Bad Sassendorf info
Bad Sassendorf

<<< ZURÜCK

„GabrechterGutsGarten“ und Gabrechter Kaffee-Deele

Als kleine Radtour zum Eingewöhnen bietet sich die Bauernschaft Gabrechten an. Dieses Ziel ist auch für eine Fußwanderung zu empfehlen.
Unsere Wanderung beginnt am Parkplatz des Thermalbades. Wir unterqueren die Bahnlinie und schwenken hinter dem Haus Gartenstraße 28 rechts ab. Nach 200 Meter führt uns der Weg an der Hauptschule vorbei zu einem schattigen, befestigten Feldweg, der an der Tennishalle vorbei zum „Gabrechter Hölzchen“, einem Mischwald, führt. Hier finden wir auch schon einen Weg-Hinweis zu unserem Ziel. Links vom Wald führt ein befestigter Weg zum „GabrechterGutsGarten“. Fünfzig Meter weiter gelangen wir zur „Gabrechter-Kaffee-Deele“. Der Rückweg kann über die weitere Wegeführung geschehen. Dabei gelangt man zum Rhododendron-Park im Kurpark.

 

„GabrechterGutsGarten“

(Leider hat der Hof den Besitzer gewechselt und ist für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich ! )

Am Rande von Bad Sassendorf, nur wenige Fuß-, Fahrrad- oder gar Autominuten entfernt, liegt - idyllisch versteckt - hinter dem großen Bauernhaus vom Ende des 19. Jahrhunderts
der sehenswerte, etwa 4000 Quadratmeter große Garten der Familie Schulze-Gabrechten. Von alten Weißdorn- und Buchenhecken eingefaßt, bildet der etwa 40 Jahre alte Staudengarten das Herzstück, u. a. eine Terrasse mitten im Garten, Kräuterspirale, Gemüsegarten, Naturteich, Obstwiesen und alter Baumbestand runden das Bild ab. Die Hauptwege im Garten sind auch bei Nässe gut begehbar, und an den schönsten Stellen im Garten laden Bänke den Besucher zum Verweilen und Betrachten ein.
Außerdem gibt es als Ergänzung den Laden im Gutshaus, direkt vom Garten aus zugänglich. Darin findet man Schönes und Nützliches für Garten und Terrasse, sowohl für den Eigenbedarf oder als ausgefallene Geschenkidee. Ob Terrakotta, Obeliske, mundgeblasene Rosenkugeln und Gartenbücher oder vernünftige Arbeitshandschuhe, Laubsäcke, Edelstahlspaten und Gießkannen, alles hat mit dem Thema „Leben und Arbeiten im Garten“ zu tun.
In Kombination mit der gegenüberliegenden Gabrechter Kaffee-Deele der Familie Schulte-Domhof lohnt sich ein Nachmittagsausflug ins idyllische Gabrechten allemal.

------

Gabrechter Kaffee-Deele

Das Bauernhaus-Café in einem 200 Jahre alten Fachwerkhaus auf dem uralten Krusen-Hof liegt am Ortsrand von Bad Sassendorf, etwa einen Kilometer vom Kurpark entfernt. Die gesamte Hofanlage mit einem Naturteich, bevölkert mit Puten und Wasservögeln, und die grüne Umgebung laden zu Spaziergängen ein. In ländlicher Atmosphäre genießen Sie selbstgebackenen Kuchen und Brotplatten mit hausgemachter Wurst.

Familie Schulte-Domhof
Gabrechten 5
59505 Bad Sassendorf
Tel. (02921) 8502
Fax (02921) 768815

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 15 Uhr bis 18 Uhr
----------------------
Samstag und Sonntag 14 Uhr bis 19 Uhr

<<< ZURÜCK


Tips:

"Der Jakobsweg"


Spanischer Jakobsweg
Planung einer Rad - Wanderung durch Castilla und Galicia auf dem Camino de SantiagoSpanischer Jakobsweg - Camino Frances


Bad Sassendorf
im Wandel der
Jahreszeiten