Bad Sassendorf info
Bad Sassendorf

Der MGV Bad Sassendorf wurde im Jahre 1878 aus der seit 1873 bestehenden Gesangsabteilung des Krieger- und Landwehrvereins Sassendorf-Heppen selbständig. Die 24 Gründer ahnten seiner Zeit wohl kaum, daß diese Singgemeinschaft noch nach 5 - 6 Generationen durch alle Wirren der Zeiten ihren Platz als einer der Kulturträger der Gemeinde erhalten hat. Lehrer Hokamp war der erste Dirigent und Vorsitzende.

¶ Wir sind kein Massenchor wie etwa die Fischer-Chöre, sondern ein Verein, der die Kultur pflegt und sich wesentlich an der Gestaltung öffentlicher Veranstaltungen innerhalb und außerhalb unserer Gemeinde beteiligt. Wir sind keine Profis, uns verbindet in erster Linie die Freude am Gesang.

Aufnahme anläßlich des 120-jährigen Jubiläums im Bürgerhaus Bad Sassendorf

 

¶ Wir veranstalten im Jahreszyklus Konzerte, Ständchen in Krankenhäusern und Wohnheimen, sowie regelmäßig ein Weihnachtskonzert im DRK-Altersheim, Veranstaltungen wie Frühjahrsfest, Stiftungsfeste, wir beteiligen uns aktiv bei jährlich stattfindenden Sängerkommersen.

¶ Wir fördern die Geselligkeit unseres Vereins, indem wir Jahresausflüge mit Damen bieten, traditionell auch unsere Nikolausfeiern und unsere Vatertagsausflüge, diese allerdings ohne Damen. Diese - sie sind unsere Fans und Kritiker - treffen sich seit Jahren regelmäßig zu einem Monats-Stammtisch.

¶ Wir freuen uns über jeden Sangesbruder, der seinen Kuraufenthalt in Bad Sassendorf nutzt, Freude am Gesang auch in dieser Zeit wahrzunehmen. Manche schöne Verbindung mit anderen Chören ist dadurch schon zustande gekommen.

¶ Wir, der MGV, hat es seit vielen Generationen verstanden, die jahrhunderte alte Tradition des Chorgesanges aufrecht zu erhalten. Wir singen deutsche Chorwerke, Volkslieder, Liedgut aus aller Welt, flotte und getragene Weisen.

¶ Wir haben zur Zeit 112 Mitglieder, davon sind 23 aktive Sänger, die sich wöchentlich am Dienstag um 20.00 Uhr im Bürgerhaus Bad Sassendorf zur Probe einfinden. Neue Sänger, besonders jüngere Jahrgänge, würden uns guttun.

¶ Mit Heinz-Gerd Eichholz (gestorben)hatte der Verein seit vielen Jahren einen exzellenten und erfahrenen Musiklehrer, der in Kürze auf eine 40-jährige Dirigententätigkeit zurückblicken kann.

Das (voraussichtlich) letzte Dirigat lag in den Händen von Christoph Pente.

Volkstrauertag 18. Nov. 2000
MGV Bad Sassendorf und Lohne

Die musikalischen Aktivitäten hat der Chor eingestellt, trifft sich jedoch noch monatlich zum Gedankenaustausch.

 


Tips:

"Der Jakobsweg"


Spanischer Jakobsweg
Planung einer Rad - Wanderung durch Castilla und Galicia auf dem Camino de SantiagoSpanischer Jakobsweg - Camino Frances


Bad Sassendorf
im Wandel der
Jahreszeiten